• piston-crown-MAN
  • piston-skirt-vasa-32
  • piston-skirt-vasa-32-section
  • slide-entwicklung-header_Piston-Crown-for-Marine-Diesel-and-Power-Plant-Diesel-Engines
  • slide-entwicklung-header_Connecting-rods-Big-and-small-end-bearing-housings-for-Marine-Diesel-and-Power-Plant-Diesel-Engines
  • slide-entwicklung-header_Piston-Skirt-for-Marine-Diesel-and-Power-Plant-Diesel-Engines
  • slide-entwicklung-header_Screw-design-for-Marine-Diesel-and-Power-Plant-Diesel-Engines

Entwicklung

Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage unsere Produkte - wie z.B. Kolben und Zylinderlaufbuchsen - auf der Basis real existierender Randbedingungen selbst neu zu entwickeln bzw. zu überprüfen und Optimierungen durchzuführen. Grundlage dafür ist unsere eigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilung.

Aufwändige Berechnungen der Betriebs- und Dauerfestigkeit unserer Produkte garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit und Lebensdauer. Die Qualitätssicherung erfolgt unter Verwendung komplexer und modernster Berechnungsmethoden.

Sämtliche, im nebenstehenden Video dargestellten Motorenkomponenten: Kolben, Zylinderlaufbuchsen, Pleuelstangen sowie die Big-End-Bearing Housings werden durch die SECO produziert.

Produktdesign

Stress-distribution-of-a-piston-skirt-resulting-from-piston-secondary-motion
Spannungsverteilung an einem Kolbenunterteil, resultierend aus der Kolbensekundärbewegung.

Die Komponenten moderner 4-Takt-Motoren werden mit fortschreitender Entwicklung immer höher belastet. Die Ursachen dafür sind steigende Zünd- und effektive Mitteldrücke zur Leistungssteigerung der Motoren; sowie darüber hinaus, die gesetzlichen Vorgaben zur Luftreinhaltung.

Dies stellt besonders bei bewegten Bauteilen hohe Ansprüche an die Optimierung von Gewicht und Lebensdauer. Dabei stehen die Verbesserung des Thermohaushaltes, die Reibwertverminderung und Erhöhung der Verformungssteifigkeit im Mittelpunkt. Die Funktions- und Betriebssicherheit ist dabei unter allen Einsatzbedingungen zu gewährleisten. Um vorhandenes Optimierungspotential aufzudecken, werden die durch SECO gefertigten Komponenten eingehend in Material, Geometrie und strukturmechanisch analysiert und bewertet.

 

Bauteilerprobung

Experimental-setup-for-investigation-of-stresses-of-a-nitrided-piston-pin
Versuchsaufbau zur Untersuchung der Beanspruchung eines nitrierten Kolbenbolzens

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Entwicklungsprozesses ist die Bauteilerprobung. Diese kann, je nach Aufgabe, entweder an skalierten Modellen oder am eigentlichen Bauteil selbst erfolgen. Mit Unterstützung externer Partner sind wir in der Lage, Bauteile unter Laborbedingungen mit modernster Analysetechnik zu testen.

Die Versuchsplanung sowie die abschließende Auswertung werden bei SECO durchgeführt. Im Ergebnis dessen werden Rückschlüsse auf den realen Einsatzfall gezogen. Dies ist insbesondere für die Vorhersage der Lebensdauer sowie der Funktions- und Betriebssicherheit von Bedeutung.

 

Schadensanalyse

IDamaged-connecting-rod-due-to-liquid-slugging
Durch Flüssigkeitsschlag verbogener Pleuelschaft.

Für Schadensanalysen steht unserem Kunden das erfahrene Entwicklungsteam der SECO zur Verfügung. Unter Berücksichtigung und Analyse der zum Schadfall vorliegenden Randbedingungen sind wir in der Lage, die Schadenursache zu ermitteln. Obligatorisch sind hierbei mikroskopische und makroskopische Untersuchungen am Bauteil. Im Bedarfsfall wird die Schadensanalyse durch numerische Berechnungsmodelle unterstützt. Dabei ist es für uns von größter Bedeutung, unseren Kunden in den Analyseprozess einzubeziehen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok