• slide-product-header_cylinder-liner-for-marine-diesel-and-power-plant-diesel-engines-1
  • slide-product-header_cylinder-liner-for-marine-diesel-and-power-plant-diesel-engines-2
  • slide-product-header_cylinder-liner-for-marine-diesel-and-power-plant-diesel-engines-4
  • cylinder-liner-collection-for-Marine-Diesel-and-Power-Plant-Diesel-Engines
  • slide-product-header_cylinder-liner-for-marine-diesel-and-power-plant-diesel-engines-3
  • worldmap-service-and-spare-parts-for-MAN-diesel-engines-and-Himsen-diesel-engines.jpg

Zylinderlaufbuchsen - Überholung von Ersatzteilen für Kraftwerks- und Marine Dieselmotoren

Zylinderlaufbuchsen - Überholung und Instandsetzung nach Herstellerangaben

Picture will be added soon...
 
Picture will be added soon...

Die Zylinderlaufbuchsen moderner 4-Takt Dieselmotoren werden in der Regel aus legiertem Grauguss - mit lamellarer Graphitausbildung - im sogenannten Schleudergussverfahren hergestellt.

Auf Grund der verhältnismäßig geringen dynamischen Beanspruchung und der nahezu statischen thermischen Beanspruchung, zählt die Zylinderlaufbuchse nicht zu den hoch beanspruchten Bauteilen in einem Dieselmotor. Trotzdem erfüllt die Zylinderlaufbuchse eine äußerst wichtige Funktion. Sie führt den Kolben mit seinen Kolbenringen, damit dieser die Verbrennungenergie in kinetische Energie umwandeln kann.

Zu diesem Zweck muss die Lauffläche der Zylinderlaufbuchse besondere tribologische Anforderungen erfüllen. Zum einen soll die Reibung der Kolbenringe möglichst gering sein um die hierdurch beeinflussten innermotorischen Verluste zu minimieren. Andererseits muss die Oberfläche Schmieröl halten können, damit es nicht zu Misch- oder gar Festkörperreibung und damit zu Kolbenklemmern, im schlimmsten Fall zu Kolbenfressern, kommen kann. Damit dies aber auch sicher funktioniert, wird eine weitere wichtige Komponente benötigt. Das Schmieröl. Dessen Aufgabe es ist unter anderem, die tribologischen Bedingungen für eine möglichst ungestörte Zusammenarbeit zwischen Zylinderlaufbuchse, Kolben und Kolbenringen über tausende von Stunden zu sorgen.

Welche Eigenschaften aber werden von einer hochwertigen Zylinderlaufbuchse gefordert?

  • Maßgenauigkeit
  • Formstabilität
  • Verschleißfestigkeit

Diese Eigenschaften sind durch den Einsatz moderner Gieß - und Bearbeitungstechnologien gegeben. Trotzdem, nach mehreren tausend Stunden Laufzeit, muss eine Zylinderlaufbuchse nach den Angaben des Motorenherstellers kontrolliert werden. Seine Maßangaben zum maximal zulässigen Verschleiß einer Buchse entscheiden dann über eine noch mögliche Überholung bzw. den notwendigen Austausch einer Zylinderlaufbuchse. Und hier sollten wirklich keine Kompromisse gemacht werden.

Eine verschlissene Buchse kann sehr schnell auch andere Komponenten in Mitleidenschaft ziehen und zu schweren Motorschäden führen.

Ein Beispiel gefällig ?

Während des normalen Motorbetriebs wechselt der Kolben seine Anlageseite an der Wandung der Zylinderlaufbuchse. Diese Bewegung (den Anlagewechsel) bezeichnen wir mit Kolbensekundärbewegung; kurz KSB genannt. Diese permanenten Anlagewechsel verursachen zusätzliche Spannungen im Kolbenunterteil. Von uns angestellte FEM-Berechnungen und Betriebssimulationen ergeben eine zusätzliche Belastung von 275 kN für das Kolbenunterteil bei einem Motor mit Bohrungsdurchmnesser >450mm. Hört sich viel an...? Ist es auch....

An dieser Stelle muss ergänzend bemerkt werden, dass diese Belastungen von uns mit idealem Spaltmaß zwischen Kolbenunterteil und Zylinderlaufbuchse errechnet wurde; wir also jeweils von Neuteilen ausgegangen sind. Trotzdem muss sich der Leser dieses Artikels keine Sorgen machen. Bis zur Verschleißgrenze der Zylinderlaufbuchse ist die Belastung aus der KSB heraus ein Bestandteil jeder modernen Kolbenkonstruktion. Und vereinfacht darf man also feststellen: Jeder Kolben ist Betriebssicher bis zum Erreichen der Verschleißgrenze der Zylinderlaufbuchse. Danach ist es nur eine Frage der Zeit bis der Kolben Schaden nimmt oder sich im schlimmsten Fall entscheidet mal die Kurbelwelle zu besuchen....

Und genau dies ist auch der Grund warum Sie ihre Zylinderlaufbuchsen sorgfältig kontrollieren und keine Kompromisse oder unnötige Risiken eingehen sollten. Eine Zylinderlaufbuchse die zum Zeitpunkt einer geplanten Überholung nur noch wenige 1/10 mm von der Verschleissgrenze entfernt ist, ist zwar theoretisch noch in Ordnung, wird aber in den nächsten 6- oder 8.000 Stunden die Verschleißgrenze mit ziemlicher Sicherheit überfahren.

Gern bieten wir Ihnen die fachgerechte Überholung Ihrer Zylinderlaufbuchsen an. Neben der Reinigung und der Rissprüfung gehört hierzu selbstverständlich auch das Nachhonen der Zylinderlaufbuchsen nach Herstellerangaben.

Klingt interessant für Sie? Gern unterbreiten wir Ihnen unser Angebot für Ihren Bedarfsfall.... fragen Sie uns doch einfach an.

MAN B&W

Überholung von Zylinderköpfen für:
  • MAN 16/24
  • MAN 23/30H
  • MAN 23/30A-K
  • MAN 27/38
  • MAN 28/32H
  • MAN 28/32S
  • MAN 32/40
  • MAN 32/40CD
  • MAN 48/60A
  • MAN 48/60B

Hyundai Himsen

Überholung von Zylinderköpfen für:
  • Himsen 21/32
  • Himsen 25/33

MaK

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite unserer
Schwesterfirma MMS

Marine Motor Service GmbH

Überholung von Zylinderköpfen für:

  • MaK M20
  • MaK M25
  • MaK M32
  • MaK M43
  • MaK M331
  • MaK M332
  • MaK M451AK
  • MaK M452AK
  • MaK M453AK
  • MaK M453C
  • MaK M551AK
  • MaK M552AK
  • MaK M552C

Wärtsilä

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite unserer
Schwesterfirma MMS

Marine Motor Service GmbH

Überholung von Zylinderköpfen für:

  • Wärtsilä VASA32
  • Wärtsilä W32
  • Wärtsilä W34SG
  • Wärtsilä W34DF
  • Wärtsilä W38A
  • Wärtsilä W46A
  • Wärtsilä W46B
  • Wärtsilä W46C
  • Wärtsilä W46D
  • Wärtsilä W46GD

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok